Nachtlicht

Zugegeben, wenn ich das Wort Nachtlicht höre, denke ich zuerst an diese kleinen Lampen, die man in die Steckdose einstecken kann, damit es im Kinderzimmer nicht so dunkel ist.

Aber auch als Erwachsener kann ein solches Nachtlicht von Interesse sein, allerdings nicht als Begleiter in einen erholsamen Schlaf, sondern vielmehr als Wegbegleiter. Nehmen wir also an, dass Sie während der Nacht ein Bedürfnis verspüren, welches Sie nötigt aufzustehen. In dieser Situation tapert man am besten durch die Dunkelheit, denn jetzt eine Lampe einzuschalten würde Sie doch endgültig aus dem Schlaf reißen, oder?

Das Nachtlicht ist also eine Lampe, welche mittels eines schwachen Leuchtens den Weg etwas erhellt, Sie aber nicht aus dem Schlaf reißen will. Da ich in diesem Raum keinen Bewegungsmelder habe, welcher mir eine Aussage über die Helligkeit geben kann, musste ich einen anderen Weg finden.

Wenn also eine Bewegung erkannt wird und die Rollläden geschlossen sind, wird dieses Nachtlicht ein- und nach 3 Minuten wieder ausgeschaltet.

Hast du auch ein Nachtlicht, oder eine andere spezielle Lichtlösung?

Please follow and like us:

Kommentar hinterlassen